Gemeindebrief November

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Tage werden kürzer, die Bäume haben das Laub abgeworfen und der Herbst hat uns voll im Griff. Jetzt heißt es, die letzten Vorbereitungen für den Winter zu erledigen.

Das gilt übrigens auch für die vielen Baustellen in unserer Gemeinde. Die Jugendstätte in Haidenaab ist fertig und wurde bei einem gut besuchten Tag der offenen Tür eröffnet. Erfreulicherweise konnten wir im Oktober das Richtfest für die Erweiterung des Kindergartens St. Franziskus feiern, so dass der Ausbau in den nächsten Monaten zielgerichtet fortgesetzt werden kann.

Intensiv beschäftigt die Gemeindeverwaltung derzeit der Bau der neuen Kläranlage – insbesondere im Hinblick auf die Kosten. Eine ausführliche Erläuterung hierzu finden sie ab Seite 11 dieses Gemeindebriefes. Es werden auf alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Eigentümerinnen und Eigentümer Belastungen zukommen. Aber: die Reinigung unseres Abwassers ist enorm wichtig, um auch in Zukunft in einer intakten Umwelt leben zu können. Insoweit  ist jede Investition in diesem Bereich auch eine Investition in die Zukunft.

Eine besondere Freude war für mich die Vorstellung des Kochbuches mit Gerichten aus der ganzen Welt und Geschichten von Menschen, deren Lebensweg nach Speichersdorf geführt hat. Allein dieses Buch ist ein Beweis, wie gut und friedvoll die Menschen in unserer Gemeinde miteinander leben können. Die Rezepte darf ich Ihnen allen ans Herz legen – zum Nachkochen und zum Probieren!

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Porsch
1. Bürgermeister