Gemeindebrief Juni

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Wonnemonat Mai hat in diesem Jahr wieder einmal seinem Namen alle Ehre gemacht und uns herrliches frühsommerliches Wetter beschert. Die Natur steht in voller Blüte und allerorten finden Feiern und Feste im Freien statt. Das gute Wetter trägt auch zur guten Laune bei.

Bei all den Aktivitäten, die in unserer Gemeinde stattfinden, fällt mir immer wieder auf, dass vieles nur durch das aufopferungsvolle und große Engagement der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde möglich ist. Dafür möchte ich an dieser Stelle einmal allen, die sich in Vereinen und Organisationen engagieren, meinen herzlichen Dank aussprechen. Dass wir in den letzten Wochen mit Max Haas einen Speichersdorfer zum Ehrenbürger ernannt haben, der genau dieses ehrenamtliche Engagement zum Wohl der Menschen in unserer Gemeinde gelebt hat, unterstreicht nur die Bedeutung, die dieses Engagement in unserer Gemeinde hat. Wir brauchen mehr Menschen vom Schlag eines Max Haas, damit unsere Gemeinde auch in Zukunft lebens- und liebenswert bleibt – und wir auch weiterhin ein so großes und vielfältiges gesellschaftliches Leben haben können. Ich weiß auch, dass dies in Zeiten berufliche Anforderungen und einer scheinbar immer schneller werdenden Welt nicht einfach ist, aber wer ehrlich zu sich selbst ist, wird immer noch Zeit finden, in denen er sich für andere engagieren kann.

Gleichwohl brauchen wir auch Menschen, die die Angebote auch annehmen, die die Feste und Veranstaltungen besuchen. Auch dazu möchte ich Sie alle ganz herzlich ermuntern, denn das gemeinsame Feiern oder gemeinschaftliche Aktionen sind wichtig und gewinnbringend für uns alle.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Porsch

1. Bürgermeister

Gemeindebrief Juni 18 als pdf