Gemeindebrief Januar 2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich hoffe, Sie hatten ein paar erholsame und besinnliche Feiertage und sind alle gut ins neue Jahr gestartet. Für 2018 möchte ich Ihnen allen viel Erfolg und Gesundheit wünschen. Die Advents- und Weihnachtszeit war in diesem Jahr besonders stimmungsvoll, wozu der Schnee sicherlich einen Beitrag geleistet hat.

Im neuen Jahr erwarten uns wieder eine Fülle von Aufgaben und Herausforderungen. Aber, wie auch in den letzten Jahren, werden wir in der Gemeinde sowie auch im Gemeinderat alles daran setzen, Speichersdorf als liebenswerte Gemeinde weiter zu entwickeln. Allerdings: Jeder kann dazu auch einen Beitrag leisten, beispielsweise durch die aktive Beteiligung bei Veranstaltungen oder ein ehrenamtliche Engagement in einem unserer vielen und vielfältigen Vereinen. Denn: Gerade dieses Vereinsleben macht unsere Gemeinde so lebenswert – und das hohe Gut des ehrenamtlichen Engagements müssen wir immer wieder in den Mittelpunkt rücken.

Erfreulich ist, dass wir noch rechtzeitig vor dem Wintereinbruch die Querungshilfe am östlichen Ortseingang von Windischenlaibach einweihen konnten. Die neu errichtete Verkehrsinsel sichert nicht nur die Überquerung für Fußgänger und Radfahrer, sondern reduziert auch die Geschwindigkeit der Autofahrer am Ortseingang. Für alle, die in diesem Jahr ein Eigenheim errichten möchten, darf ich an die Erschließung des Baugebietes Kirchenlaibach West erinnern, in dem in diesem Jahr weitere 22 Bauplätze erschlossen werden. Interessierte Bauherren bitte ich, sich mit der Gemeinde in Verbindung zu setzen.

Ich wünsche Ihnen im neuen Jahr alles Gute, Gesundheit, Wohlergehen und viel Glück.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Porsch
1. Bürgermeister

>> Gemeindebrief Januar als pdf