Gemeindebrief Januar 2017

1-17Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich hoffe, Sie hatten eine geruhsame und schöne Weihnachtszeit, die Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden nutzen konnten, um ein bisschen zur Ruhe zukommen, zu entspannen und Kraft zu tanken für die anstehenden Aufgaben. Gleichzeitig wünsche ich Ihnen einen guten Start in das neue Jahr, Gesundheit, Glück und Erfolg.

Wir alle stehen mit Beginn des neuen Jahres auch wieder vor neuen Herausforderungen. Für unsere Gemeinde bedeutet dies, sich ständig weiter zu entwickeln und neue Projekte zu starten, damit die Lebensbedingungen in unserer liebenswerten Gemeinde noch besser werden.

Beschäftigen wird uns in diesem Jahr weiterhin das Thema der Abwasserentsorgung. Nach der Kanalisation in Brüderes und Frankenberg geht es jetzt darum, unsere gemeindliche Kläranlage nicht nur auf den aktuellen Stand zu bringen, sondern so für die Zukunft auszurichten, dass sich Speichersdorf weiter entwickeln kann. Dies wird eine große Herausforderung, aber dank der guten Planung und der inzwischen zugesagten Förderungen bin ich mir sich, dass wir hier ein Projekt starten können, das über die Landkreisgrenzen hinaus für Aufmerksamkeit sorgen wird.  Unser Augenmerk wird in diesem Jahr aber auch dem Trinkwassernetz und den Straßen gelten.

Insgesamt müssen wir sehr auf den Erhalt unserer Infrastruktur achten, denn sie ist ein wesentlicher Baustein für die hiesigen Unternehmen, aber auch für das Wohlbefinden aller Bürgerinnen und Bürger.

Sicherlich wird bald auch der erste Schnee fallen und wir können uns dann an einer herrlichen Winterlandschaft in unserer wundervollen Heimat erfreuen.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Porsch, 1. Bürgermeister

>> Gemeindebrief als pdf