Gemeindebrief Dezember 2016

12-16Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Zeit, so scheint es, vergeht wie im Flug. Schon ist es wieder Dezember und das Jahresende steht vor der Tür.

Hinter uns liegt ein ereignisreiches und zufriedenstellendes Jahr. Diese Bilanz können wir schon jetzt ziehen. Speichersdorf hat sich gut entwi­ckelt und wir wurden von größeren Katastrophen und schlimmen Ereignissen verschont. Das macht mich zuversichtlich, dass es auch in den kommenden Monaten so weitergehen wird.

Sowohl ich als Bürgermeister als auch der gesamte Gemeinderat werden auch in Zukunft alles daran setzen, die Lebensbedingungen in Speichersdorf hoch zu halten und unsere Gemeinde als attraktiven Wohnstandort zu positionieren. Dazu werden aber auch in Zukunft erhebliche Investitionen nötig sein – sei es in die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, aber auch in den weiteren Breitbandausbau, die Feuerwehren oder die Straßen und Wege. Dass dies nicht immer einfach zu finanzieren ist, haben wir in den letzten Jahren auch schon erlebt. Deshalb muss unser Augenmerk auch immer darauf gerichtet sein, Fördergelder zu aktivieren, wie wir das beispielsweise beim Breitbandausbau sehr erfolgreich gemacht haben.

An dieser Stelle möchte ich mich beim Gemeinderat für die gute Zusammenarbeit und bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde für ihre Leistungen im zu Ende gehenden Jahr bedanken. Mein Dank gilt auch allen, die sich in Vereinen und Organisationen um das Gemeinwohl kümmern und damit einen wesentlichen Beitrag zu einem funktionierenden Gemeindeleben leisten.

Ihnen allen wünsche ich für die bevorstehenden Feiertage ein paar ruhige und besinnliche Momente sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Porsch,
1. Bürgermeister

>> Gemeindebrief Dezember als pdf