Gemeindebrief September 2016

9-16Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die sommerliche Ferien- und Urlaubszeit neigt sich langsam dem Ende zu. Es war ein durchwachsener Sommer. Zu wechselhaft war das Wetter im Juli und August, so dass wir nur wenige laue Sommerabende erleben konnten. Gleichwohl erfreut sich das diesjährige Ferienprogramm, mit einem umfangreichen Angebot zur Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen, wiederum großer Beliebtheit. Mein Dank gilt allen Personen, sowie allen Vereinen und Institutionen, die an der attraktiven Gestaltung und an der Umsetzung bzw. Durchführung des Ferienprogramms 2016 mitgewirkt haben.

Auf den Baustellen in Brüderes (Kanalbau) und in Speichersdorf (Umbau des Feuerwehrgerätehauses und Sanierung der Straßenbrücke über den Aubach) werden die Bauvorhaben ohne Unterbrechung zügig fortgeführt. Ich bitte alle von den Maßnahmen betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die baustellenbedingten Behinderungen und Beeinträchtigungen.

Der Neubau der Vakuumkanalisation mit Ortsteilkläranlage in Frankenberg wurde mittlerweile abgeschlossen, so dass die Grundstückseigentümer ihre Anwesen an die Kanalisation anschließen können. Noch während der Ferienzeit werden zahlreiche Kinderspielplätze mit zusätzlichen Gerätschaften ausgestattet, um die Attraktivität dieser Einrichtungen für die Kinder zu steigern.

Mit großer Freude habe ich gemeinsam mit meiner Bürgermeisterkollegin Simone Walter aus den Händen des Chefs des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberfranken im Beisein der EU-Abgeordneten Monika Hohlmeier im Rathaus der Stadt Staffelstein den Förderbescheid für den Neubau des Dorfgemeinschaftshauses in Plössen erhalten.

Abschließend wünsche ich Ihnen auch im Namen des Gemeinderates noch schöne, spätsommerliche Ferien- bzw. Urlaubstage und den vielen Schülerinnen und Schülern (insbesondere den Erstklässlern) sowie der Lehrerschaft einen guten Start ins neue Schuljahr 2016/2017. Diese Wünsche gelten gleichermaßen den Kindern und deren Betreuerinnen/Betreuern in den vier Kindertagesstätten im Gemeindegebiet sowie im Sprachheilkindergarten.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Porsch, 1. Bürgermeister

>> Gemeindebrief September als pdf