Gemeindebrief März

3-16Liebe Bürgerinnen und Bürger,

es wird, das kann man jetzt schon sagen, ein spannendes und abwechslungsreiches Jahr in unserer Gemeinde. Anfang März erwarten wir die ersten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die in einer Wohngruppe in unserer Gemeinde untergebracht werden. Ich denke, dass unsere Gemeinde weltoffen genug ist, diese jungen Menschen mit offenen Armen zu empfangen und sie bei der Eingewöhnung und dem Start in ein neues Leben zu unterstützen. Die Stimmung bei der Informationsveranstaltung, die wir extra zu diesem Thema durchgeführt haben, hat mir einmal mehr gezeigt, dass Speichersdorf eine Gemeinde mit einer positiven Willkommenskultur ist.

Diese Eigenschaften sind auch Anfang April gefragt, wenn die Speichersdorfer Hochstapler zu den Weltmeisterschaften begeisterte Becher-Stapler aus der ganzen Welt erwarten. Es freut mich, dass wir nach den Keglern im vergangenen Jahr in diesem Jahr schon wieder „die Welt zu Gast“ haben. Ich bin mir sicher, dass es spannende Wettkämpfe geben wird und möchte Sie alle bitten, den Verein zu unterstützen – sowohl bei der Organisation als auch durch einen Besuch der Veranstaltung.

Speichersdorf ist eine lebendige und liebenswerte Gemeinde. Dazu tragen wir alle bei, und das soll auch in Zukunft so bleiben. Deshalb: Nutzen Sie die Veranstaltungen und bereichern Sie damit das gesellschaftliche Leben in unserer Gemeinde.

Mit herzlichen Grüßen

Manfred Porsch, 1. Bürgermeister

>> Gemeindebrief März 16 als pdf