Gemeindebrief April 2015

4-15Liebe Bürgerinnen und Bürger,

für dieses Jahr hat der Gemeinderat nach ausführlicher Beratung einen Rekordhaushalt beschlossen.

Die Investitionen in die Infrastruktur und Entwicklung unserer Gemeinde sind hoch wie nie. Dies ist möglich, weil wie sehr viel Geld aus dem Verwaltungshaushalt in den Vermögenshaushalt zuführen können. Aber die Investitionen, die vor uns liegen, sind notwendig und teilweise sehr groß. So brauchen wir Geld für den weiteren Ausbau der Kanalisation in den Ortsteilen, den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße nach Roslas im Bereich der neuen Eisenbahnbrücke, für die Dorferneuerung in Windischenlaibach, die Sanierung des Feuerwehrhauses, die Erneuerung des Computerraumes in der Schule sowie die Anfinanzierung der Erweiterung der Kläranlage.

Bei der Kläranlage sind wir in die Planung eingestiegen und prüfen aktuell, ob nicht durch durch die Errichtung eines Faulturms und der Erzeugung von Biogas zur Verstromung die Anlage noch mehr ökologischen Nutzen abwerfen kann. Gleichwohl gilt es hier, die Wirtschaftlichkeit sehr genau zu prüfen und im Auge zu behalten. Die ausführlichen Zahlen des kommunalen Haushalts finden Sie ab Seite 19.

Richtig ernst wird es in den kommenden Wochen mit der Kegel-Weltmeisterschaft. Schon nach Ostern beginnen die Vorbereitungen in der Sportarena. Die Weltmeisterschaft im Mai wird auf jeden Fall für unsere Gemeinde das herausragende Ereignis des Jahres und ich darf noch einmal alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich um Unterstützung der Speichersdorfer Kegler bei der Organisation und Umsetzung bitten.

Mit herzlichen Grüßen

Manfred Porsch, 1. Bürgermeister

>> Gemeindebrief April als download