Gemeindebrief Oktober 2014

10-14

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch der September hat uns nicht das erwartete schöne Herbstwetter gebracht.

Umso größer sind jetzt die Hoffnungen auf einen goldenen Oktober, wenngleich die Laubfärbung schon sehr weit fortgeschritten ist und einige Bäume bereits ihre Blätter fallen lassen. Umso vorsichtiger müssen wir alle jetzt auf den Straßen sein, denn das Laub bildet eine gefährliche und rutschige Schicht auf den Straßen. Außerdem ist es jetzt morgens noch ziemlich dunkel und es gilt, besonders auf die Schulkinder, die in den Morgenstunden unterwegs sind, Rück­sicht zu nehmen.

In der Gemeinde geht die Entwick­lung zu attraktiven Wohnangeboten weiter.

Aktuell haben wir die Erschließung des ersten Abschnittes des Baugebietes Kirchenlaibach-West ausgeschrieben und beginnen jetzt mit der Vermarktung der Bauplätze. Die bisherigen Reservierungen zeigen eindrucksvoll, wie wichtig das Ausweisen von attraktiven Bauplätzen ist, zeigt aber auch, dass Speichersdorf als Wohngemeinde nach wie vor einen sehr guten Ruf hat, denn auch viele Auswärtige fragen immer wieder nach Bauplätzen bei uns an.

Gerade im Oktober ist die Zahl der Kirchweihen in unserer Gemeinde besonders groß. Ich möchte Sie alle einladen, daran teilzunehmen und diese schöne Tradition am Leben zu erhalten. Gleiches gilt natürlich auch für die Veranstaltungen zum Thema Ernte-Dank. Gerade die Vielfalt der Veranstaltungen macht das Leben in unserer Gemeinde so lebendig und trägt dazu bei, dass wir uns alle wohl fühlen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein paar sonnige Herbsttage.

Mit herzlichen Grüßen

Manfred Porsch, 1. Bürgermeister

 

>> Gemeindebrief Oktober 2014 download als pdf