Gemeindebrief November 2013

11-13Liebe Bürgerinnen und Bürger,

man mag es kaum glauben, aber plötzlich fällt das Laub von den Bäumen und wir durchschreiten einen Herbst, der uns wirklich alles bringt: Regen und Sonnenschein, warme Tage, aber auch schon den ersten Frost. Ja, das Jahr neigt sich dem Ende zu, aber es ist noch einiges los in unserer Gemeinde. Dabei darf ich vor allem an die vielen Weihnachtsfeiern und die beiden Märkte erinnern, die in den kommenden Wochen stattfinden werden. Solche Veranstaltungen sind immer ein guter Anlass, um in geselliger Runde zusammenzukommen. Nutzen Sie diese Gelegenheiten. Andererseits lässt uns das nahe Jahresende auch schon den Blick auf das nächste Jahr 2014 richten. Bei der Zusammenkunft der Vereine Ende September wurde deutlich, dass in Speichersdorf wirklich jede Menge los ist und wir einiges zu bieten haben. Wichtig ist dieses Treffen, denn nur wenn wir möglichst frühzeitig die Termine aufeinander abstimmen, kommt es nicht zu ärgerlichen Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen. Erfreulich ist, dass der Freistaat Bayern auch unsere Gemeinde bei der Verbesserung der Breitbandversorgung mit ins Visier genommen hat. Ein schnelles Internet ist für die Unternehmen, aber zunehmend auch für die Privatpersonen ein wichtiger Standortfaktor und kann maßgeblich dazu beitragen, dass sich unsere Gemeinde weiter entwickeln kann. Meine Bitte daher: Lassen Sie uns alle gemeinsam daran arbeiten, dass wir hier für Speichersdorf das Maximum herausholen. Mit den besten Wünschen für ein paar schöne, sonnige Novembertage, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Manfred Porsch
1. Bürgermeister

>> Gemeindebrief Nov 2013 als pdf