Gemeindebrief Juli 2013

7-13Liebe Bürgerinnen und Bürger,

lange genug haben wir auf den Sommer warten müssen, doch jetzt ist er endlich da. Froh und dankbar müssen wir aber auch sein, dass die vielen Wetterkapriolen der letzten Wochen, die in einigen Regionen für große Schäden gesorgt haben, an unserer Gemeinde spurlos vorüber gegangen sind. Besonders erfreulich waren in den letzten Wochen die erfolgreichen Veranstaltungen in unserer Gemeinde, angefangen vom Jubiläum der Dreifaltigkeitskirche über das Feuerwehrjubiläum bis hin zum Fest der Kulturen, an denen viele mit Begeisterung teilgenommen haben.

Mit großem Eifer waren auch zahlreiche Jugendliche bei der Aktion „Raggern für die Region“ im Einsatz. Für diesen vorbildlichen Einsatz gilt unser aller Dank. Mit großen Schritten geht es jetzt auch schon Richtung Sommerferien und auch in diesem Jahr haben die Gemeinde sowie zahlreiche Vereine ein umfangreiches Ferienprogramm organisiert, damit für ausreichend Freizeitbeschäftigung für die Kinder und Jugendlichen gesorgt ist. Meine Bitte ist: Nehmt diese Angebote an. Es gibt nur wenige Gemeinden unserer Größenordnung, die ein ähnlich umfangreiches Programm auf die Beine stellen.

Mein Dank geht schon jetzt an alle Verantwortlichen in den Vereinen, die ihre Freizeit opfern, um ein entsprechendes Angebot für die Kinder und Jugendlichen anzubieten. Genießen Sie den Sommer in unserer Gemeinde. Nehmen Sie weiterhin an den Veranstaltungen teil, denn ein lebendiges Vereinsleben und eine aktive Gemeinschaft ist heute ein ganz wichtiger Faktor.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Porsch, 1. Bürgermeister

Ausgabe Juli als pdf