Gemeindebrief September 2012

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Monat August hat uns herrliche Sommertage mit viel Sonnenschein und oftmals heißen Temperaturen beschert. Die Freibäder waren überfüllt, die Festveranstaltungen und die Biergärten gut besucht. Die Getreideernte konnte ohne größere Probleme mit zufriedenstellenden Erträgen eingefahren werden. Gleichwohl ist die Waldbrandgefahr bei extremer Trockenheit besonders hoch. Erfreulicher Weise hatte der erhöhte Trinkwasserverbrauch keine Auswirkungen auf unsere Grundwasserstände der gemeindlichen Brunnenanlagen. Ich hoffe, Sie hatten im Monat August Gelegenheit, sich zu erholen und zu entspannen sowie die Urlaubs- und Ferienzeit zu genießen. Das Freizeitangebot der Vereine im Rahmen des gemeindlichen Ferienprogramms wurde bisher von den Jugendlichen gut angenommen. Die Schulferien sind noch nicht zu Ende und im Rahmen des Ferienprogramms gibt es noch einige Veranstaltungen auf die sich die Jugendlichen freuen können. Die Bauarbeiten am neuen Kindergarten „Santa Maria“ in der Kolpingstraße werden rechtzeitig fertiggestellt, so dass die Kinder zum neuen Kindergartenjahr in die neue Kindertagesstätte einziehen können. Dies ist für uns alle ein Grund zur großen Freude und zur Dankbarkeit. Nach kurzer Urlaubspause hat die Firma Haimerl die Kanalbauarbeiten und Wasserleitungsarbeiten fortgesetzt. Die Kreisstraße wird innerhalb der Ortsdurchfahrt Nairitz neu asphaltiert und die bestehenden Granitpflasterungen in den beiden Kurvenbereichen beseitigt. Die Bauarbeiten im Zuge der Kreisstraße BT 20 innerhalb der Ortsdurchfahrt von Nairitz/ Kodlitz sollen bis Ende November 2012 abgeschlossen werden. Wir bitten um Verständnis für die baustellenbedingten Unannehmlichkeiten und Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Infolge der Vollsperrung der Kreisstraße wird der Verkehr weiträumig über die Staatsstraße 2184 „Windischenlaibach-Seidwitz“ umgeleitet. Die Betreuung vieler Schulkinder während der Ferien durch engagierte Betreuerinnen hat allen Kindern viel Spaß und Freude bereitet. Die steigende Nachfrage nach einer Kinderbetreuung bestätigt die Bemühungen unserer Gemeinde, diesbezüglich Betreuungsangebote anzubieten. Abschließend möchte ich mit großer Freude auf das erfolgreiche Bürgerfest Ende Juli zurückblicken. Die Besucherresonanz war großartig, das Angebot an Attraktionen riesig und die Bewirtung mit Speisen und Getränken hervorragend. Alle Besucher und auch die Mitwirkenden waren des Lobes voll für dieses Bürgerfest. Positive Eindrücke, Spaß, Freude und gute Unterhaltung gab es überall. Ein herzliches Dankeschön gilt den Vereinen, Institutionen, den Schaustellern, den Rathaus- und Bauhofmitarbeitern und allen Beteiligten für ihre Arbeit, aber auch den direkten Anliegern an der Bahnhofstraße und der Hauptstraße für ihr Verständnis bezüglich der Behinderungen während der beiden Festtage. Inwieweit dem Wunsche vieler Besucher nachgekommen werden kann, den Bürgerfestabstand von 5 Jahren zu verringern, bleibt abzuwarten. Diese Angelegenheit wird in der Versammlung der Vereinsvorstände zur Abstimmung der Veranstaltungstermine für das Jahr 2013 am 26.09.2012 im TSVSportheim diskutiert. Ich wünsche Ihnen noch schöne Urlaubs- und Ferientage im Monat September und den neuen Abc-Schützen einen guten Start ins neue Schuljahr.

Mit freundlichen Grüßen Manfred Porsch, 1. Bürgermeister

Gemeindebrief September 2012