Gemeindebrief Juli 2012

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Juli ist ein Monat der guten Nachrichten. Das Wetter ist sommerlich warm und bei vielen Festen und Veranstaltungen trifft man sich. Diese Veranstaltungen sind ein wichtiger Baustein im gesellschaftlichen Leben unserer Gemeinde und ich kann Sie alle nur bitten, zahlreich daran teilzunehmen. Das gilt natürlich für unser Bürgerfest am 28. und 29. Juli, zu dem ich Sie bereits jetzt herzlich einladen möchte. Über das ausführliche Programm informiert eine Sonderausgabe des Gemeindebriefes, die rechtzeitig vor dem Bürgerfest an alle Haushalte verteilt wird. In dieser Ausgabe sind die Informationen zu unserem Ferienprogramm enthalten, denn zu einigen Veranstaltungen und Fahrten muss man sich bereits im Juli anmelden. Auch in diesem Jahr ist es der Gemeinde wiederum dank der Unterstützung durch Vereine, Organisationen und Unternehmen gelungen, ein Ferienprogramm für die Kindern auf die Beine zu stellen, das für eine Gemeinde unserer Größenordnung wirklich herausragend ist und jede Menge Abwechslung verspricht. Besonders stolz sind wir darauf, auch in diesen Ferien wieder eine ganztägige Ferienbetreuung für die Kinder anbieten zu können, deren Eltern arbeiten müssen. Erfreulich ist auch, dass wir im Gemeinderat eine Senkung der Abwassergebühren beschließen konnten. Gerade in Zeiten, in denen alles teurer wird, ist das ein richtiges und wichtiges Signal – und auch eine – wenn auch kleine – Entlastung für alle Haushalte in unserer Gemeinde. Ich hoffe, dass ich auch in den nächsten Monaten Ihnen ähnlich erfreuliche Nachrichten übermitteln kann und wünsche Ihnen viel Spaß bei den vielen Veranstaltungen.
Mit freundlichen Grüßen Manfred Porsch, 1. Bürgermeister

>> Gemeindebrief Juli als pdf